Kreispolitik - unsere politischen Ziele für einen l(i)ebenswerten Landkreis
Erprobung neuer Schulformen
Investitionen in Bildung sind Investitionen in die Zukunft. Die Differenzierung nach der 4. Klasse der Grundschule erfolgt zu einem sehr frühen Zeitpunkt. Um allen Kindern Chancen für qualifizierte schulische Abschlüsse zu eröffnen fordern wir in Großstädten bereits vorhandene Schulmodelle auch für den Landkreis Passau (Orientierungsstufe, Verbesserung der Durchgängigkeit von qualifizierendem Hauptschulabschluß,
M 10 und Realschule zum Gymnasium oder flächendeckendes Angebot an Fach- und Berufsoberschulen).
Jugendhilfe
Verbesserung der Kinder- und Jugendbetreuung. Unterstützung der Vereine und der freigemeinnützigen Träger. Förderung der offenen Jugendarbeit. Ausbau von Ganztagsangeboten in Kooperation mit den Schulen.
Gesundheitswesen
Sicherstellung einer flächendeckenden ärztlichen Versorgung. Erhaltung aller Krankenhäuser im Landkreis Passau.
Ausbau des ÖPNV
Verdichtung des öffentlichen Verkehrsnetzes. Einführung von speziellen Pendlerbussen. Vertaktung aller wichtigen Linien. Bahnanbindung an den Flughafen München statt Transrapid.
Wiedereinführung der Wirtschaftsförderung
Sicherung bestehender Arbeitsplätze. Schaffung neuer Arbeitsplätze durch Betriebserweiterungen und –neuansiedlungen. Vermeidung der Abwanderung von qualifiziert ausgebildeten jungen Erwerbstätigen.
Tourismus
Stärkung des Bäderdreiecks. Aufbau der Dachmarke Bayerischer Wald. Stärkung der Potentiale der verschiedenen Urlaubsregionen im Landkreis durch Verbesserung der Infrastruktur.
Landwirtschaft
Stärkung der Landwirtschaft als Pfleger unserer Kulturlandschaft.
Kein Aufbau neuer Bewirtschaftungsbeschränkungen gegen unsere Bauern.
Infrastruktur
Erhaltung und Verbesserung des Kreisstraßennetzes. Vierspuriger Ausbau der A 94. Dreispuriger Ausbau der B 12 Nord. Autobahnzubringer für den östlichen Landkreis Passau.
Mehr Geld für die Gemeinden
Die Gemeinden sind dem Bürger am nächsten und haben den größten Beitrag für die Daseinsvorsorge aller Bürgerinnen und Bürger zu leisten. Durch die steigende Umlagekraft des Landkreises soll die Kreisumlage spürbar gesenkt werden um die Finanzkraft der Gemeinden zu stärken.
 
     
   
     
     
© Freie Wähler im Landkreis Passau  |  Datenschutz